Senior Editing

Senior Editing – Die Veredelung eines Textes

Zusätzlich zu dem Vier-Augen-Prinzip, das jedes Projekt bei Leinhäuser durchläuft und das vorrangig die Übersetzungsqualität sichert, bestimmt das Senior Editing die Diktion und damit die Tonalität eines Textes. Damit eine Übersetzung nicht nach Übersetzung klingt, löst sich der Senior Editor vom Originaltext und überarbeitet unter stilistischen und marktrelevanten Aspekten. Denn gerade bei geschäftskritischen Veröffentlichungen und Texten, die „verkaufen sollen“, kommt es auf den richtigen Ton an. Die jeweilige Bearbeitungsintensität einer Übersetzung durch Senior Editing wird in Abhängigkeit zu Komplexität und Zielsetzung der Veröffentlichung definiert. Ein Briefing durch den Kunden bzw. ein Beratungsgespräch mit unseren Linguisten ist im Vorfeld unabdingbar.

Ihr externes Lektorat – Editing Ihrer eigenen Texte

Natürlich bieten wir unsere Senior-Editing-Kompetenz auch für vorhandene Texte oder bereits bestehende Übersetzungen aus Ihrem Unternehmen an. Wir prüfen und bearbeiten linguistisch und stilistisch genau nach Ihren Vorgaben. Denn auch hier ist eine enge Abstimmung bezüglich Einsatz und Priorität des Zieltexts entscheidend für den Aufwand des Senior Editings. Dieser reicht von der einfachen sprachlichen Prüfung bis hin zur kompletten Überarbeitung mit partiellem Copywriting in einem fachspezifischen Kontext. Am häufigsten wird eine Überarbeitung von englischen Texten durch unsere britischen oder amerikanischen Muttersprachler gewünscht. Profitieren auch Sie von unserem journalistischen Know-how!