Fachübersetzung

Fachübersetzungen

Übersetzungen erfordern spezialisiertes Arbeiten – Wir sind auf thematische Schwerpunkte spezialisiert – und genau das macht uns zu angesehenen Fachleuten in der Übersetzungsbranche und zum wichtigen Partner für unsere Kunden. Auch für Ihre Übersetzung stellen wir das richtige Team, spezialisiert auf Ihr Themengebiet, zusammen.

Unsere Themenschwerpunkte sind unter anderem:

  • Marketing und Unternehmenskommunikation
  • Geschäftsberichte
  • Produkthandbücher und Vertriebsdokumentation
  • Web-based Trainings
  • Imagebroschüren
  • Marktforschung, Umfragen, Questionnaires
  • Unternehmenspresse (Lieferanten- und Mitarbeitermagazine)
  • technische Spezifikationen
  • Entwicklerdokumentation
  • Rechtstexte
  • Finanzübersetzungen
  • Übersetzung von Websites

Unsere Prozesse in der Übersetzung sind zertifiziert:
Wir sind von Dekra gemäß ISO 17100 zertifiziert und arbeiten deshalb ausschließlich mit hochqualifizierten internen und externen Mitarbeitern. Jede Übersetzung durchläuft folgenden Standard-Workflow:
TransCheck / Revise: Übersetzung und Eigenkorrektur durch den muttersprachlichen Übersetzer sowie zweite Korrektur (Vier-Augen-Prinzip) durch einen separaten Überprüfer der Übersetzung.

Synergien in der Übersetzung:
Zur optimalen Nutzung von Übersetzungssynergien empfehlen wir den Aufbau eines zentralen Translation Memory – wir arbeiten hier u.a. mit dem System des Marktführers SDL Trados. Damit bauen wir für Ihre Übersetzungen ein „automatisiertes Gedächtnis“ auf, das von Übersetzung zu Übersetzung dazu lernt und alle bekannten Wörter, bzw. Formulierungen – wie freigegeben und gespeichert – automatisiert übernimmt. Das führt bei jeder Folgeübersetzung zu steigender Qualität bei gleichzeitiger Kosteneinsparung. Auch Übersetzungen, die nicht bei Leinhäuser Language Services beauftragt wurden, können über mehrere Wege in das zentrale Memory System eingepflegt werden.

Rückfragen erwünscht – Das Approval Management ist einer der wichtigsten Bestandteile unserer Prozesse. Kreativ schreiben und punktgenaue Aussagen kreieren kann man nur, wenn man mit dem Kunden spricht und sich bespricht. Dazu gehört, dass wir bei Headlines oder Slogans beispielsweise mehrere Vorschläge unterbreiten und diese mit dem Kunden diskutieren und freigeben lassen. Gerade bei mehrsprachigen Projekten zahlt sich ein zentralisiertes Approval Management aus, da sich so die Einhaltung generischer Vorgaben und länderübergreifende Konsistenz sicherstellen lässt. Außerdem können wir als Drehscheibe zwischen unserem Netzwerk, dem zentralen Kunden und den Ländergesellschaften bzw. lokalen Agenturen Wissen transparent bündeln, verwalten und kommunizieren.